Wie man hausgemachte Tamales für die Feiertage macht

Hausgemachte Tamales | HelloGlow.co

Wir haben uns mit Rojo's Salsa zusammengetan, um diesen Beitrag zu erstellen. Vielen Dank, dass Sie unsere Sponsoren unterstützen.

Mexikanisches Essen ist wahrscheinlich mein Favorit. Ich könnte es jeden Tag essen und werde nie müde. Ich bin ein Enchiladas-Superfan, esse Tacos oder Fajitas oder halbe Dutzend, nehme täglich Chips und Salsa und ja, genieße sogar „amerikanischisiertes“ mexikanisches Essen. Und sie müssen nicht einmal mexikanische Tamales sein. Ich habe Tamales aus Mexiko und mehreren mittelamerikanischen Ländern gegessen und sie alle geliebt. Heute haben wir uns mit Rojo's Salsa zusammengetan, um zu zeigen, wie einfach es ist, hausgemachte Tamales in Ihrer eigenen Küche herzustellen.

Rojo's wurde vor über 30 Jahren gegründet, als ein geheimes hausgemachtes Salsa-Rezept von einer mexikanischen Familie in die USA gebracht wurde. Von der ersten Salsa bis heute ist Rojos Branchenführer im Angebot von Salsas, einschließlich gekühlter Salsas in Restaurantqualität (mein Favorit!) Und anderen mexikanischen Dips, die mit frisch geschnittenen Tomaten, Zwiebeln und Paprika erstellt wurden. Jeder wird in kleinen Chargen hergestellt, um Qualität, Frische und hausgemachten Geschmack sicherzustellen. Die Salsas werden kalt verarbeitet und fachkundig gewürzt. Sie finden sie direkt im Kühlbereich Ihres örtlichen Lebensmittelgeschäfts

Tamales sind oft Teil mexikanischer Feiertagsfeiern, obwohl sie auch fast täglich überall zu finden sind. Meine Familie liebt Tamales während der Ferien, weil wir uns um den Küchentisch versammeln und sie zusammen machen.

Die Herstellung von Tamale ist eine großartige Aktivität für eine Gruppe von Leuten – dadurch wird die Montage viel schneller und es macht Spaß, einige Füllungsmöglichkeiten zu haben, damit jeder seine Tamales personalisieren kann. Oder wenn Sie wie ich sind, legen Sie einen Nachmittag beiseite und machen Sie eine große Ladung zum Einfrieren, damit alle bereit sind, sich auszuruhen und sich für eine Party oder eine Nacht zu Hause aufzuwärmen. (Sie machen ein tolles Mittagessen zum Mitnehmen und Erhitzen auch bei der Arbeit.)

Tamales zu machen ist ziemlich einfach, obwohl es etwas zeitaufwändig ist. Je öfter Sie sie herstellen, desto einfacher und rationeller wird der Prozess. Ich mache gerne ein paar Abkürzungen, um den Prozess noch einfacher zu machen, wie ich unten erkläre.

Tamales bestehen aus Maismasseig oder Teig und einer aromatischen Füllung. Sie werden in einer Umhüllung, typischerweise Cornhusks oder Bananenblättern, hergestellt und gedämpft. (Für dieses Rezept fordere ich getrocknete Maishülsen auf, da diese leichter zu beschaffen sind.)

Die Füllung

Für mich dreht sich alles ums Füllen. Es macht oder bricht eine Tamale. Ohne eine gute Füllung sind die Tamales keine Zeit wert. Nägel diesen Teil des Rezepts und die meiste Arbeit ist erledigt.

Die erste Komponente, die ich vorbereite, ist die Füllung. Tamales können entweder schmackhaft oder süß sein und können mit fast allem gefüllt werden – Fleisch, Geflügel, Gemüse, Käse oder Obst. Savory Tamales sind meine Marmelade, das zeige ich in diesem Beitrag.

Eine Sache, die ich angefangen habe, ist, das Hühnerfleisch in meinem Slow Cooker zu kochen, normalerweise am Tag bevor ich die Tamales machen möchte. Hier kommt das Restaurant Style Medium Salsa von Rojo zum Einsatz. Ich gebe einfach das Hühnchen, Salsa, ein wenig Chilipulver und Salz in meinen langsamen Kocher und koche, bis das Hühnchen leicht zerbricht. Das sind ungefähr 5 Minuten Vorbereitungszeit für köstliches, würziges Hühnchen, um es mit allen anderen zu messen. Der Grund, warum ich es am Tag zuvor geschafft habe, ist, dass das Hühnchen Zeit hat, sich ausreichend abzukühlen und die aromatisierte Sauce wieder zu absorbieren.

Für eine vegetarische Option kombiniere ich gerne schwarze Bohnen, geröstete Poblano-Chili, Mais, Monterey Jack-Käse und Rojo's Fire Roasted Salsa. Alles ist zusammengerührt und in ca. 10 Minuten einsatzbereit. Rojo's bietet eine Vielzahl von Salsas und Dips an, die für jeden Geschmack geeignet sind. Die Marke brachte in diesem Jahr sogar eine neue Linie cremiger Queso Dips sowie drei aufregende neue Salsas (Pico do Gallo, Hatch Chile und Salsa Verde… YUM) auf den Markt!

Sobald die Füllungen hergestellt sind, ist es Zeit, den Teig oder den Tamale-Teig in Angriff zu nehmen. Lesen Sie weiter, wie Sie Fotos, Tipps und Tricks erhalten.

Wie man hausgemachte Tamales macht

Der Masateig kann entweder aus frischem oder getrocknetem Masa hergestellt werden. Wenn Sie das Glück haben, in der Nähe eines mexikanischen Marktes zu wohnen und frische Masas zu finden, holen Sie sich das! Es ist besser und die harte Arbeit wird für Sie erledigt, wenn es um die richtige Konsistenz und Textur geht. Wenn Sie jemals hausgemachte Maistortillas gemacht haben, sind Sie mit getrocknetem Masa bereits vertraut. Es wird aus Mais hergestellt, der mit Kalk (nicht Zitrusfrüchten) behandelt, getrocknet und gemahlen wurde.

Das getrocknete oder frische Masa wird, falls gewünscht, mit einem Fett, entweder Schmalz (oder Gemüsefett), Brühe, Salz und Gewürzen gemischt. Ich ziehe es vor, dem Masateig Chilipulver hinzuzufügen, aber das ist völlig optional. Ich finde, es sieht hübsch aus und fügt ein wenig mehr Geschmack hinzu. Der Tamale-Teig muss weicher sein als der zur Herstellung von Tortillas verwendete. Es sollte eher teigartig sein, aber auch seine Form behalten, wenn es auf den Maishülsen verteilt wird. Um den Teig aufzuhellen, wird Backpulver hinzugefügt.

Das authentischste mexikanische Essen, das ich selbst mache, ist stark von Chefkoch Rick Bayless inspiriert. Ich finde seine Rezepte durchweg lecker und leicht zuzubereiten. Ich leihe mich ein wenig von seinem Tamale-Teigrezept und seiner Technik, weil es das Beste ist, das ich gefunden habe.

Nachdem die Füllung durchgeführt wurde, müssen Sie die Cornhusks weicher machen. Sie müssen mehrere Stunden in sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser eingeweicht werden. Während dieser Zeit werden sie biegsam und einfacher zu handhaben. Es ist wichtig, dass sie unter Wasser bleiben. Wenn Sie also einen Teller mit einer schweren Dose oder sogar eine gusseiserne Pfanne darauf stellen, bleibt der Wasserhebel über den Schalen.

Um alles noch am selben Tag vorzubereiten, lassen Sie die Cornhusks einweichen, nachdem Sie das Hühnchen und die Salsa in den Slow Cooker gestellt haben. Wenn das Huhn durchgebraten ist, sind die Cornhusks genug erweicht.

Wenn Sie getrocknetes Masa verwenden, muss es zuerst mit heißem Wasser kombiniert werden, um es wieder herzustellen. Die Masa sollte sich weich anfühlen und weder fließend noch bröckelig sein. Die Textur wird wie Knetmasse sein. Lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie mit dem Rezept fortfahren und es mit dem Schmalz schlagen.

Wenn Sie frisches Masa verwenden, wird der Schmalz (oder Backfett) einfach mit Salz und Backpulver geschlagen.

Das Masa (frisch oder rekonstituiert) wird zusammen mit den Gewürzen, die Sie hinzufügen möchten, in 2-3 Ergänzungen zum Mixer hinzugefügt. Nach jeder Zugabe wird der Teig gut geschlagen.

Die Brühe wird als nächstes hinzugefügt. Ich mag es, ein würziges Huhn, Truthahn oder Gemüsebrühe zu verwenden. Wenn Sie Wasser verwenden, sollten Sie unbedingt den Tamale-Teig probieren, um sicherzustellen, dass genug Salz vorhanden ist oder dass er nicht würzig genug ist. Es ist wichtig, den Teig zu testen, indem Sie eine kleine Menge in ein Glas kaltes Wasser geben. Wenn es schwimmt, haben die Tamales eine leichte Textur. Es kann einige Zeit dauern, bis Tamales hergestellt werden, um die gewünschte Textur zu finden.

Die Beschaffenheit und Konsistenz des Tamale Teigs oder Teigs ist einem dicken Kuchenteig sehr ähnlich. Es wird irgendwie flauschig sein. Es sollte nicht flüssig sein. Es sollte dick genug sein, um sich auszubreiten.

Und dann ist Montagezeit!

Selbst gemachte Tamales zusammenbauen

Die eingeweichten Cornhusks sollten mit einem sauberen Geschirrtuch oder Papiertüchern trockengelegt und trockengetupft werden. Habe alle Zutaten in der Nähe und Krawatten, um die Tamales beim Kochen zu sichern. Dies können entweder dünne Streifen Cornhusk (gerissen nach dem Einweichen!) Oder lebensmittelechte Schnur oder Schnur sein.

Ich gehe gerne durch die Cornhusks und sortiere sie nach Größe. Die größeren sind bevorzugt, aber wenn nur kleinere, schmalere Hülsen in der Packung vorhanden sind, schichten Sie zwei oder drei übereinander, so dass genügend Fläche vorhanden ist, um die Tamales zu umwickeln. Die verjüngte Kante oder das hintere Ende sollte Ihnen am nächsten sein.

Löffel 1/4 Tasse des Tamale-Teigs direkt in die Mitte der Maisschale. Ich benutze meinen Mini-Eisportionierer. zwei Mini-Messlöffel entspricht ungefähr 1/4 Tasse. Verteilen Sie den Masa vorsichtig, aber fest in ein 4-Zoll-Quadrat, um sicherzustellen, dass auf jeder Seite ausreichend Platz für eine Grenze vorhanden ist.

Etwa 2 Esslöffel der gewünschten Füllung in die Mitte des Masateig geben.

Bringen Sie die beiden langen Seiten in der Mitte zusammen. Falten Sie beide in eine Richtung – nach rechts oder links -, damit der Teig um die Füllung herum dichter wird.

Bringen Sie dann den Schwanz oder das verjüngte Ende in die Mitte der Hülle. Mit der Krawatte sichern. Aber nicht zu fest binden; Die Tamales werden sich beim Kochen ausdehnen. Die oberen Enden bleiben offen.

Um die Tamales zu kochen, halten Sie einen Dampfgarer bereit. Wenn Sie keinen Dampfer haben (entweder einen mexikanischen oder asiatischen), können Sie einen simulieren, indem Sie einen Dampferkorb verwenden, der in einen Suppentopf oder einen großen Wasserkocher gesetzt wird. Oder ich benutze gerne meinen Siebeinsatz und den Suppentopf. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Vanillepuddingbecher oder Förmchen in einem großen Topf auf den Kopf zu stellen und Folie oder Cornhusks auf die Oberseite zu legen, um die Tamales erhöht zu halten, um die Luftzirkulation und das Kochen zu erleichtern.

Die Tamales gehen aufrecht in den Dampfer. Es ist eine gute Idee, den Boden mit zusätzlichen Cornhusks zu bekleiden, damit das Wasser beim Kochen nicht in die Tamales gelangt. Ich lege auch gerne einige darauf, damit die Kondensation nicht in die offenen Dächer zurückfällt und matschig wird.

Am schwierigsten ist es, geduldig darauf zu warten, dass sie dampfen. Es dauert 60-75 Minuten, bis die Tamales durchgekocht sind. Wenn Sie mit warmer Füllung arbeiten, ist die Garzeit kürzer, aber ich benutze gerne Kalt- oder Raumtemperatur-Füllung, weil es einfacher ist, damit zu arbeiten. Die Tamales werden gekocht, wenn sich die Masa leicht von der Schale löst. Die Tamales müssen sich dann in der Pfanne absetzen und weitere 10-15 Minuten vor dem Servieren ein wenig aufstellen.

Und das ist es! Die hausgemachten Tamales können warm oder bei Raumtemperatur alleine oder mit Salsa an der Seite serviert werden. Gekühlte Tamales können gut verpackt und bis zu einer Woche gekühlt oder mehrere Monate eingefroren werden. Sie können für etwa 10-15 Minuten oder bis zum Durchwärmen in einem Dampfgarer aufgewärmt werden.

673ae448a4dd4169259ad2b85ed99452
Image Source

1 Stimme

Drucken

Schwarze Bohnen Tamale Füllung

Prep 20 min

Koch 8 min

Gesamt 28 min

Autor Lindsey Johnson

Ausbeute 4-5 Tassen

Eine großartige vegetarische Option zum Füllen von Tamales. Gebraten mit Rojo's Fire Roasted Salsa zusammen mit Zuckermais, gerösteten Poblano-Chilis und Monterey Jack.

Zutaten

  • 6-7 große Poblano-Paprikaschoten
  • 2 Tassen zerkleinert Monterey Jack
  • 1 1/2 Tassen (oder eine 15 Unzen Dose) schwarze Bohnen, abgelassen und gespült
  • 1 Tasse Zuckermais (kein Auftauen, wenn Sie gefroren sind)
  • 1 Tasse Rojo's Fire Roasted Medium Salsa
  • Salz zum Abschmecken

Anleitung

  1. Stellen Sie den Ofenrost so ein, dass er ca. 4-5 "vom Grill entfernt ist. Grillen Sie den Grill hoch.
  2. Legen Sie die ganzen Poblanos auf ein Backblech. Braten Sie 3-4 Minuten lang oder bis die Haut schwarz wird und Blasen bildet. Umdrehen und die andere Seite grillen. Lass es abkühlen.
  3. Ziehen Sie die Haut ab und entfernen Sie den Stiel und die Samen. Hacken. Sie sollten etwa 1 1/2 Tassen haben.
  4. Kombinieren Sie die gekühlten Poblanos, Monterey Jack, schwarzen Bohnen, Mais und Salsa in einer Schüssel. Gut umrühren. Wenn nötig, schmecken und Salz hinzufügen.
  5. Bis zum Gebrauch kühl stellen. Kann 3-4 Tage im Voraus gemacht werden.

Anmerkungen

Macht genug Füllung für eine Charge von Tamales, etwa 30-32. Bewahren Sie die Reste im Kühlschrank auf und verwenden Sie sie als Taco- oder Quesadilla-Füllung.

Kurse Hauptgericht

Mexikanische Küche

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.