So machen Sie ein Margarita-Körperpeeling

Selbstgemachtes Scrubs zuzubereiten, ist wie Kochen. Sobald Sie die Grundlagen gelernt haben, können Sie mit dem Hinzufügen verschiedener Zutaten experimentieren. Bei Peelings verwenden die meisten Rezepte Salz oder Zucker als Grundlage, wobei eine Art Öl verwendet wird, um eine Paste herzustellen. Dann können Sie hinzufügen, was sich gut anhört – Zitrusfrüchte, verschiedene Früchte, Schokolade – alle haben erstaunliche Vorteile für die Haut. Rezepte verwenden häufig leckere Zutaten, bei denen Sie versucht sind, einen Bissen zu nehmen.

Warum also nicht eines meiner Lieblingsgetränke in ein Peeling verwandeln? Verwenden Sie das Salz und den Tequila für Cinco de Mayo für ein Körperpeeling mit Margarita, um Ihre Haut zu peelen und zu befeuchten.

Um ein Margarita-Körperpeeling herzustellen, benötigen Sie:

  • 1/2 Tasse Salz. Sie können normales Salz, koscheres Salz oder übrig gebliebenes Margarita-Salz verwenden.
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1-2 Esslöffel Tequila
  • Saft von 1 Limette

Mischen Sie alle Zutaten zusammen in einer kleinen Schüssel, bis Sie eine Paste haben. Fügen Sie bei Bedarf mehr Olivenöl hinzu. Dann schrubben Sie in der Dusche. Ein Hinweis zur Vorsicht: Verwenden Sie das Peeling vor der Rasur und nicht danach, da es sonst verbrennen kann.

Der Tequila- und Limettensaft sind natürliche Antiseptika, das Salz entfernt abgestorbene Haut und das Olivenöl gibt viel Feuchtigkeit.

Wirst du an diesem Wochenende Margaritas haben? Ich plane zu!

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.