Meatless Monday Crowd-Pleaser: Frühlingsgemüse-Quesadillas

Saisonales Essen ist möglicherweise meine oberste Regel, wenn es ums Essen geht. Es ist schwer, sich nicht von den neuen Produkten inspirieren zu lassen, die auf dem Markt auftauchen, wenn der Kalender in einen neuen Monat wechselt. Jede Jahreszeit bringt eine reiche Ernte mit sich, um meine Essensplanung neu zu beleben und kreative Möglichkeiten in der Küche zu schaffen.

Der Frühling hat solch helles, liebliches Gemüse und nach einem langen, grauen Winter ist es erfrischend, lebhafte Schneeerbsen, Lauch, Radieschen und Spargel zu sehen, soweit das Auge reicht.

Ich bin glücklich zu berichten, dass meine Kinder ziemlich fantastische Esser sind und fast alles essen werden, was ich mache. Sie haben jedoch ihre Favoriten, und ich mag es, spannend zu bleiben, indem ich einige der Lieblingsgerichte unserer Familie, wie zum Beispiel einen klassischen Quesadilla, saisonal ausführe.

Wenn es um Quesadillas geht, denken Sie vielleicht, dass die Abfülloptionen auf Käse, Hühnchen oder Steak beschränkt sind. In unserem Haus kann ein einfacher Quesadilla mit den Zutaten des Kühlschranks verwandelt werden. Diese Woche hatte ich Erbsen, Paprika, Spargel und Frühlingszwiebeln gekauft, aber Sie können fast jedes frische Frühlingsgemüse verwenden, das Sie haben.

Der Trick bei der Zubereitung von Gemüse für eine Quesadilla-Füllung besteht darin, sie in gleichmäßige Stücke zu würfeln, um die Tortilla gleichmäßig zu bedecken. Wenn es um die Tortilla-Wahl geht, entscheide ich mich für Vollkorngetreide. Gerne können Sie jedoch Ihre Lieblings-Tortilla verwenden. Wenn Sie sich auf eine getreidefreie Diät einlassen, probieren Sie unsere Kokosnussmehl-Tortillas.

Wenn es um den Käse geht, sollten Sie einen Schmelzkäse von guter Qualität auswählen. Ich hatte zufällig Monterey Jack zur Hand, aber wenn Sie einen anderen guten Schmelzkäse wie Havarti oder Schweizer haben, funktioniert das wunderbar. Frischer Knoblauch, Kümmel und ein Hauch von Salz verleihen dem Monterey Jack Käse einen notwendigen Schlag, der aus sich selbst etwas fad ist. Diese Frühlingsgemüse-Quesadillas wurden mit einem Schluck saurer Sahne serviert und waren ein Hit für meine ganze Familie und eine Mahlzeit, bei der ich mich gut fühlen konnte.

Wenn Sie nach einer neuen Anwendung suchen, um Ihre üppigen Frühlingsgemüse zu verwenden, können Sie sie zu Ihrer nächsten Quesadilla-Charge hinzufügen!

Drucken

Frühlingsgemüse-Quesadillas

Verfasser Emily Caruso

Ertrag 6 Portionen

Zutaten

  • 1/3 Tasse gewürfelte Spargelstangen (etwa 4 dünne Stangen, raues Ende entfernt)
  • 1/3 Tasse gewürfelte rote Paprika (etwa 1/4 eines großen Pfeffers)
  • 1/3 Tasse Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten (etwa 3 Frühlingszwiebeln)
  • 1/3 Tasse geschnittene Erbsen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 3 Teelöffel Kokosnussöl, geteilt (oder neutrales Aromaöl)
  • 6 Vollkorn-Tortillas
  • 8 Unzen Monterey Jack Käse, zerrissen
  • Sauerrahm oder ungesüßter griechischer Joghurt zum Servieren

Anleitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Spargel, rote Paprika, Frühlingszwiebeln, Erbsen und Knoblauch vermischen. Das Gemüse mit Kümmel und koscherem Salz bestreuen; beiseite legen.
  2. 1 Teelöffel Kokosnussöl in einer Antihaft- oder Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Legen Sie 1 Tortilla in die Pfanne. Bestreuen Sie die Tortilla mit 1/4 Tasse Käse und 1/3 der Gemüsemischung. Füllen Sie das Gemüse zusätzlich mit 1/4 Tasse Käse und eine zweite Tortilla darüber. Wenn die untere Tortilla goldbraun ist, drehen Sie die Quesadilla vorsichtig, um die zweite Seite zu rösten. Wenn der Käse vollständig geschmolzen ist, die Quesadilla aus der Pfanne nehmen und warm halten. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Zutaten, um 2 zusätzliche Quesadillas zu erstellen.
  3. Schneiden Sie jede Quesadilla in Viertel und servieren Sie sie mit Sauerrahm oder ungesüßtem griechischem Joghurt.

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.