Kristallheilung 101: 5 Kristalle, damit Sie beginnen können

Kristalle sind mehr als nur hübsch anzusehen – ihre Fähigkeit, Energie und Stimmung zu beeinflussen, kann zu einem wichtigen Bestandteil Ihrer natürlichen Gesundheits- und Wellnesspraxis werden. Aber ich gebe zu, es wirkt alles etwas überwältigend und verwirrend. Ich weiß, was du denkst, funktionieren Kristalle wirklich ?!

Laut unseren Freunden bei EnergyMuse sind Kristalle greifbare physische Formen der Energie der Erde. Millionen von Jahren tragen Kristalle die natürliche Lebenskraft der Erde. Dies ist einer der Gründe, warum Kristalle mehrere Tage in der Erde vergraben sind, um sie vor der Verwendung zu reinigen und wieder zu aktivieren (mehr dazu gleich).

Der zertifizierte schamanische Energiemedizin-Praktiker Colleen McCann teilt Goop mit, dass die Kraft von Kristallen in Computern, Fernsehgeräten und Mobiltelefonen üblich ist. Ihre Fähigkeit, bestimmte Frequenzen zu emittieren und enorme Informationsmengen zu speichern, macht Kristalle für moderne Technologien unverzichtbar.

Wie können wir also die Kraft von Kristallen nutzen? Es ist so einfach wie das Tragen, Tragen oder Platzieren bei Ihnen zu Hause. Es ist absolut in Ordnung, einen Stein zu pflücken, nur weil Sie die Farbe lieben. Jeder Kristalltyp hat jedoch einen anderen Zweck. Daher ist es auch gut, ein wenig zu recherchieren, um Steine auszuwählen, die den gewünschten Vorteilen entsprechen – Liebe, mehr Energie, Achtsamkeit, besserer Schlaf usw.

Eine der schönsten Sachen bei Kristallen ist, wie man sich um sie kümmert. Meine Kinder können nicht widerstehen, die bunten Steine zu greifen, aber das ist entmutigend. Du willst nicht, dass andere Leute mit deiner Energie herumspielen! Und selbst wenn Sie keine kleinen Leute haben, die etwas funkelndem und hübschem nicht widerstehen können, sollten Sie Kristalle mindestens einmal im Monat reinigen. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Kristalle zu reinigen und zu aktivieren.

1. Begrabe sie in Dreck, auch wenn es nur eine gesunde Zimmerpflanze ist. Lassen Sie sie mindestens 24 Stunden lang (mehrere Tage sind besser), um sich mit Energie aufzuladen.

2. Legen Sie Ihren Kristall für mindestens 4 Stunden unter die Sonne oder den Vollmond. Dies während eines Vollmonds zu tun ist am besten, da dann das Mondlicht am hellsten und energetisch am stärksten ist.

3. Verbrennen Sie einen Salbei oder Palo Santo-Stab und lassen Sie den Rauch über die Steine laufen, um ihn zu reinigen.

Hier sind 5 Kristalle, die jeder braucht – und wie man sie benutzt.

1. Rosenquarz

Rosenquarz ist einer der beliebtesten Steine, wahrscheinlich aufgrund seiner schönen hellrosa Farbe und der Fähigkeit, Liebe und Dankbarkeit zu fördern. Es aktiviert das Herz-Chakra, erhöht die Liebe zu sich selbst und zu anderen, erhöht gleichzeitig das Selbstvertrauen und hilft, Ärger und Ressentiments zu lösen. Halten Sie es an Ihrem Bett oder fügen Sie Ihrer Schönheitsroutine Rosenquarz hinzu. Mit diesem mit Kristall durchsetzten Gesichtsnebel können Sie die trockene, winterliche Haut mit Feuchtigkeit versorgen, während Sie Ihre Hautzellen aktivieren und Ihre Energie regenerieren.

2. Citrin

Verbunden mit dem dritten Chakra, dem energetischen Kraftzentrum des Körpers, gilt Citrin als ein mächtiges Werkzeug, um Ziele und Absichten zu manifestieren. In Verbindung mit Wohlstand und Überfluss ist Citrin ein großartiger Stein, um bei der Arbeit Selbstvertrauen aufzubauen (fragen Sie nach dieser Gehaltserhöhung!) Oder benötigen Sie Hilfe bei der Visualisierung Ihres Erfolgs. Behalten Sie Citrin auf Ihrem Schreibtisch und lassen Sie die sonnige, gelbe Farbe Licht und positive Energie ausstrahlen.

3. Schwarzer Turmalin

Wenn Sie mit Angstzuständen zu kämpfen haben, ist schwarzer Turmalin ein Muss. Platzieren Sie schwarzes Turmalin in den vier Ecken eines Zimmers oder an den Ecken Ihres Bettes, um giftige und negative Energie aufzunehmen. Und wenn Sie sich gestresst und überfordert fühlen, halten Sie große Stücke schwarzen Turmalins in jeder Hand, und Sie werden spüren, wie seine Energie die Negativität und die schlechte Stimmung aus Ihrem Körper saugt. Schwarzer Turmalin absorbiert auch elektromagnetische Energie, halten Sie ihn also neben Fernsehgeräten und Computern.

4. Quarz löschen

Der siebte Chakra-Stein (die Krone des Kopfes), klarer Quarz, bringt Klarheit und hilft, Sie mit Ihrer Intuition zu verbinden. Es erhöht und verstärkt das Energieniveau anderer Steine, so dass es ein großartiger Stein ist, der zusammen mit anderen Kristallen verwendet werden kann. Verwenden Sie einen klaren Quarz, um ein bestimmtes Ergebnis zu zeigen. Sie wird häufig in der Mitte eines Kristallgitters verwendet, um Ihre Absichten zu fokussieren und zu verstärken. Oder versuchen Sie eine Mini-Meditation, indem Sie den Quarz halten, die Augen schließen und einen großen Atemzug nehmen. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um sich ein Bild von der Intention Ihrer Steine zu machen.

5. Amethyst

Dieser hübsche violette Kristall ist als Schutzkristall bekannt, da er jeden Raum mit negativer Energie befreien kann. Bewahren Sie es am Haupteingang Ihres Hauses auf, in der Ecke des Wohnzimmers oder im Schlafzimmer Ihres Kindes, um positive Energie zu lindern und anzuziehen. Der Amethystkristall ist ein hervorragender Stressabbaumittel und hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu beruhigen und unnötige Störungen zu vermeiden.

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.