Edamame Soba Nudelschüssel

Ich esse nur gelegentlich und versuche aus gesundheitlichen Gründen und natürlich auch aus finanziellen Gründen, meine Mahlzeiten vorzubereiten. Aber manchmal gibt es einige außergewöhnliche Gerichte, die Sie immer wieder bestellen, bis Sie einen Zwischenstopp einlegen und sich fragen müssen, ob Sie es zu Hause reproduzieren können – oder sogar verbessern, indem Sie es mit Ihren Lieblingszutaten anpassen.

Diese Edamame-Soba-Nudelschüssel, meine Version eines Gerichts von Panera, ist ein solches Beispiel. Sie haben es mit dieser vegetarischen Schüssel wirklich genagelt und obwohl es ziemlich einfach ist, es von Grund auf neu zu machen (alle Zutaten sind auf ihrer Website aufgeführt), gibt es immer Platz zum Spielen mit Zutaten. Zum Beispiel würde ich den Edamame verdoppeln, mehr Gemüse hinzufügen, einen Spritzer Zitronen- oder Limettensaft hinzufügen oder ihm mit roten Zwiebelsprossen eine Wendung geben.

Das Geheimnis dieser Sättigungsschale liegt in der Kombination von Eiweiß und Ballaststoffen sowie der Umami-Miso-Suppe. Natürlich können Sie Nudeln und Gemüse zusammenstellen, aber es ist in der Art, wie Sie es aufpeppen, um die Schüssel zum Erfolg zu machen. Soba-Nudeln sind im Grunde Buchweizennudeln, eine gesündere Version der einfachen Mehlnudeln. Buchweizen ist glutenfrei und enthält wichtige Mineralstoffkonzentrationen, insbesondere Magnesium, Mangan und Kupfer.

Das Protein aus dieser Schale kommt aus Buchweizen (etwa 13 Gramm pro Tasse), Edamame (etwa 11 Gramm pro Tasse) und Pilzen (etwa 4 Gramm pro Tasse) wie mit einem großen Steak. Fügen Sie die Faser aus allen Gemüsen und die komplexen Kohlenhydrate aus Buchweizen hinzu und Sie erhalten eine vollständige, nahrhafte Mahlzeit.

Drucken

Edamame Soba Nudelschüssel

Koch 20 min

Gesamt 20 min

Autor Hallo Glühen

Ausbeute 4 Schüsseln

Unser hausgemachtes Remake eines Favoriten aus Panera.

Zutaten

  • 2 Tassen gefrorene Edamame-Hülsen, aufgetaut
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Karotten in Würfel schneiden
  • 1/4 kleiner Weißkohl, gewürfelt
  • 6 Portobello-Pilze, gewürfelt
  • 1 Tasse frische Spinatblätter
  • 6 Tassen natriumarme Gemüsebouillon
  • 3 Esslöffel rote Miso-Paste
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Bund Soba-Nudeln
  • 1 Tasse Grün nach Wahl (Grünkohl, Rübenblätter, Mangold, Rettichblätter), gehackt
  • Limettensaft zum servieren
  • Sprossen der Wahl zum Garnieren

Anleitung

  1. Entfernen Sie die Edamame-Bohnen aus den Schoten.
  2. Fügen Sie in einer großen Pfanne das Olivenöl und das Gemüse hinzu (außer Spinat und Gemüse), und kochen Sie es zehn Minuten lang bei mittlerer Hitze, wobei Sie häufig rühren.
  3. Den Spinat hinzufügen, noch zwei Minuten kochen, die Hitze ausschalten und beiseite stellen.
  4. Fügen Sie in einem mittleren Suppentopf die Gemüsebrühe hinzu und bringen Sie diese bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  5. In einem kleinen Topf die Misopaste mit Paprika, Cayennepfeffer, Salz und Essig mischen und in das kochende Wasser geben. Rühren, um zu kombinieren.
  6. Fügen Sie die Soba-Nudeln und Grüns in die Brühe hinzu und kochen Sie drei Minuten bei schwacher Hitze, bis die Nudeln weich sind.
  7. Die Nudeln und die Brühe in die Servierschalen geben, das Gemüse dazugeben, mit Limettensaft beträufeln und mit Sprossen garnieren.
  8. Warm servieren.

Kurse Mittagessen

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.