Alles, was Sie für eine Last-Minute-Party von Cinco de Mayo brauchen

Wir haben uns mit Wholly Guacamole zusammengetan, um diesen Beitrag zu erstellen. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Sponsoren!

Urlaub, bei dem Essen und Getränke im Mittelpunkt stehen, sind meine Favoriten. Meine Tage, als ich zu Osterkörben aufgewacht bin und mich für Halloween-Süßigkeiten verkleidet habe, sind vorbei, aber ich werde immer einen Feiertag feiern, der mit einer leckeren Mahlzeit einhergeht. Bonuspunkte für Cocktails.

Und wenn Sie heute Morgen aufgewacht sind und erkannt haben, dass morgen Cinco de Mayo ist – einer der besten Essensferien! – Machen Sie sich keine Sorgen, es ist noch Zeit, eine Last-Minute-Party zu planen. Wir bieten Ihnen ein einfaches Menü, ein festliches Dekor und die beste verdammte Margarita, die wir je hatten.

1. Das Menü

Eine zögerliche Gastgeberin zu sein, begrenzt die Angst vor Planung und Zeit in der Küche. Niemand möchte sich sowieso tagelang vorbereiten! Denken Sie einfach und lecker. Das heißt Tacos und Nachos, zwei mexikanische Favoriten, die schnell zusammenkommen.

Wenn Sie beschäftigt sind und die Zeit es nicht zulässt, alles von Grund auf zu machen, ist das Öffnen einer Packung Wholly Guacamole eine bequeme und nahrhafte Wahl. (Und wer möchte schon ein paar Avocados im Laden kaufen, nur um sie nach Hause zu bringen und zu erkennen, dass sie unter- oder überreif sind?). Ganz Guacamole macht es den Menschen leichter, die gut schmeckende Guacamole zu genießen, die sie lieben ohne auf Geschmack oder Ernährung zu verzichten.

Süßkartoffel und schwarze Bohnen-Tacos

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 süße Zwiebel
  • 1 Packung Wholly Guacamole Avocado Verde Dip (wir mögen auch Wholly Guacamole Classic und Homestyle Guacamole Dips)
  • Ich kann schwarze Bohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Packung Maistortillas

Die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Zu einem Backblech mit einem Schuss Öl, Salz und Pfeffer geben und bei 375 Grad 20-25 Minuten braten. Eine Dose schwarze Bohnen abgießen und ausspülen. Eine süße Zwiebel und zwei Knoblauchzehen würfeln.

Bei mittlerer Hitze etwas Olivenöl in eine Pfanne geben. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und bräunen Sie sie für 4-5 Minuten oder bis sie weich sind. Fügen Sie dann den Knoblauch und die Bohnen hinzu und erhitzen Sie die Mischung für ein paar Minuten. Wenn die süßen Kartoffeln fertig sind, fügen Sie sie mit 1 Esslöffel Honig in die Pfanne und mischen Sie alles zusammen.

Wickeln Sie die Maistortillas in ein feuchtes Papiertuch und erwärmen Sie sich 20 Sekunden in der Mikrowelle. Drehen Sie sie um und erwärmen Sie sie gegebenenfalls für 10-20 Sekunden.

Zum Zusammenbauen Guacamole auf eine Maistortilla verteilen. Fügen Sie dann einen gehäuften Löffel der Süßkartoffelmischung hinzu. Verdoppeln Sie die Tortillas, um ihnen etwas mehr Stabilität zu geben, und schließen Sie sie mit einem Zahnstocher.

Wholly Guacamole stellt aus echten Zutaten und 100% handgeschöpften Hass-Avocados und ohne Konservierungsstoffe gut schmeckende Guacamole her. Sie machen den Genuss köstlichen Guacamole einfach und unkompliziert – er schmeckt total hausgemacht. Legen Sie ihn in eine süße Schüssel und nehmen Sie den Kredit. Leute können köstliche Guacamole für weit weniger Zeit und Mühe genießen (kein Mashing oder Vorbereitung und keine Gefahr von unter oder über gereiften Avocados!). Wir lieben den Wholly Guacamole Avocado Verde Dip in diesem Rezept. Es hat eine Tomatillo-Salsa, die den Tacos einen Kick gibt! Und es ist ein Muss für den nächsten Menüpunkt.

Dekonstruierte 7-Schicht-Dip-Nachos

Sammeln Sie die Zutaten und legen Sie alles in separate Schüsseln, damit die Gäste ihren eigenen Nacho-Teller selbst herstellen können.

  • Viele Chips
  • Wholly Guacamole Avocado Verde (oder verwenden Sie Wholly Guacamole Classic oder Homestyle Guacamole, um Ihren eigenen Guac anzupassen)
  • Salsa
  • Geschnittene Tomate
  • Schwarze Oliven
  • Käse
  • Bohnen nachgaren
  • Sauerrahm
  • Grüne Zwiebeln

2. Das Dekor

Cinco de Mayo ist die Zeit, um mutige, verspielte Farben hervorzuheben. Dekorieren Sie mit hellrosa Blumen (unsere waren aus dem Hinterhof) und Paprika. Ein Herzstück mit Kakteen und Sukkulenten ist einfach und kostengünstig.

Suchen Sie nach festlichen Metalldosen, bei denen sich das Design auf der Dose befindet, anstatt einer Papierverpackung. Die Dosen leeren und ausräumen, den Kaktus hinzufügen und mit ein paar kleinen Steinen bestreuen.

3. Die Margarita

Cinco de Mayo ist ohne Guacamole und eine Margarita einfach nicht komplett. Ehrlich gesagt, Sie könnten nur diese beiden Zutaten haben und alle wären glücklich. Nehmen Sie Ihr Margarita-Spiel mit Ananas und Kurkuma ein Stückchen höher.

Ananas-Gelbwurz-Margaritas

  • 1 Tasse blanco Tequila
  • 1 Tasse 3-sek
  • 1 1/2 Tassen Ananassaft
  • 1 Tasse frischer Limettensaft
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/8 Teelöffel Chilipulver

Kombinieren Sie die flüssigen Zutaten und 1 Teelöffel Kurkuma in einem Krug und rühren Sie zusammen. Kühlen Sie den Kühlschrank bis zur Verwendung. Kombinieren Sie koscheres Salz mit 1 Teelöffel Kurkuma und einem kleinen Stück Chilipulver auf einem kleinen Teller. Führen Sie einen Limettenkeil um den Rand Ihrer Gläser und tauchen Sie das Glas in die Salzmischung. Die Gläser mit Eis füllen, die Margaritamischung mischen und mit einem Ananaskeil garnieren.

4. Das machbare DIY

Es ist eine gute Idee, diese Cocktail-Rührer vor Ihrer ersten Margarita herzustellen (Sie müssen den Test probieren, oder ?!). Besser noch, sagen Sie diesen nervigen Gast, der immer früher kommt, um an diesem 5-Minuten-Projekt zu arbeiten. Sie brauchen nur Schere, Seidenpapier und Goldklebeband. Schneiden Sie ein kleines Rechteck aus Seidenpapier und schneiden Sie den Pony ab. Wickeln Sie den Papiertaschentuch um das Ende eines Holzspießes (auf die Länge, die Sie für Ihre Tassen benötigen) und befestigen Sie ihn mit einem Stück Goldband.

5. Die Musik

Die Party-Playlist ist das Must-Have, das ich immer vergesse. Carlos Santana und Buena Vista Social Club sind ein paar meiner Favoriten oder schauen Sie sich diese Liste mexikanischer Künstler an. Denn zum 10.000sten Mal will niemand den Macarena hören.

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.