7 Dinge, die Sie über den Kauf einer Salzlampe wissen sollten

7 Dinge, die Sie über den Kauf einer Salzlampe wissen sollten

Haben Sie schon einmal von der Salztherapie gehört? Auch als Halotherapie bekannt, handelt es sich um eine uralte Praxis, bei der die Luft und unser Körper gereinigt und gereinigt werden. Dazu werden große Stücke rosa Himalayasalz verwendet, die sich in einem Raum befinden. Es hat sich gezeigt, dass es ua Angststörungen, Hautkrankheiten wie Psoriasis und Ekzeme, Stauungen, Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Schlaflosigkeit, Bronchitis und Ohrenentzündungen lindert.

Im Gegensatz zu herkömmlichem altem Speisesalz ist das Himalayasalz – die gleiche Art, mit der Sie kochen können und aus der Salzplatten zum Servieren von Speisen hergestellt werden – reich an heilenden Mineralien und setzt negative Ionen frei (diese werden auch durch sich bewegende Gewässer wie Seen freigesetzt) und Flüsse, und es wird gesagt, dass sie die Stimmung steigern), die sich an ungeladene Moleküle binden und die Luft von ihnen befreien.

Ich hatte nichts davon gehört, bis ein Freund mich dazu überredete, eine therapeutische Salzgrotte (diese hier, um genau zu sein) mit ihr zu probieren. In früheren Zeiten gingen die Menschen in Salzminen, um die Vorteile der Halotherapie zu nutzen, und diese Höhlen (manchmal echte Höhlen, manchmal nur ein Raum) ahmen diese Erfahrung nach. Ich kämpfte mit ständiger Flüssigkeitsansammlung in meinen Ohren, die mich in den Wahnsinn trieb und jedes Mal, wenn ich flog, immer schlimmer wurde. Ich akzeptierte glücklich einen ihrer Gastpässe und dachte: „Das wird wahrscheinlich seltsam sein. Aber ich werde es versuchen. "

Und es war ein bisschen komisch. Wir wurden in einen dunklen, 85 ° igen Kellerraum geführt, dessen Wände aus dem schönen rosafarbenen Salz gemacht wurden, in dem wir uns etwa 45 Minuten lang in den Liegestühlen ausruhten, während Meeresgeräusche gespielt wurden und pharmazeutisches Salz durch ein Entlüftungsrohr eingeleitet wurde. Das Salz funktionierte auch völlig – es war fast so, als würde man einen Tag am Strand verbringen. Ich verließ eine laufende Nase und war mit weißen Salzkristallen bedeckt, aber meine Ohren fühlten sich viel klarer an, ich konnte leichter atmen, mein Haar hatte achy Wellen und meine Haut war für Tage perfekt befeuchtet und super weich. Sogar das winzige Ekzem, das ich im Winter auf die Hände bekomme, war komplett verschwunden. Am besten schlief ich in dieser Nacht wie ein Baby.

7 Dinge, die Sie über den Kauf einer Salzlampe wissen sollten

Die Vorteile der Salztherapie sind kumulativ – insbesondere, wenn die Bedingungen, die Sie zu behandeln versuchen, chronisch sind – aus diesem Grund wird empfohlen, sie regelmäßig zu untersuchen. Allerdings hat nicht jeder eine Salzgrotte in der Nähe, und die meisten Menschen haben nicht die Zeit oder das Geld, um regelmäßig zu einer Salzgrotte zu gelangen. Hier kann eine rosafarbene Himalaya-Salzlampe nützlich sein. Salzlampen arbeiten in einem viel kleineren Maßstab, haben aber viele der gleichen Vorteile. Sie funktionieren wie eine normale Lampe, aber die Glühbirne erwärmt das Salz, um es in die Luft abzugeben.

Folgendes sollten Sie wissen, um mit einer Salzlampe zu beginnen:

1. Stellen Sie sicher, dass es Himalaya-Salz ist

Es gibt viele Salzlampen imitiert. Stellen Sie sicher, dass Sie die tatsächlichen Vorteile nutzen, indem Sie einen aus reinem Himalayasalz gewinnen.

2. Entscheiden Sie, welche Form Sie möchten

Sie können eine Lampe mit einer organischen, natürlichen Form oder schlanken geometrischen Formen (wie Kugeln, Obelisken, Zylindern oder Pyramiden) kaufen, die in fast jeden Dekorstil passen. Sie können auch Kerzenhalter kaufen, wenn Sie die nicht elektrische Route nutzen möchten.

3. Bereiten Sie sich auf Staub vor. Viel.

Die von der Lampe freigesetzten negativen Ionen bilden Staub, Pollen und Schmutzpartikel, was nicht nur die Luft reinigt, sondern auch dazu führt, dass die Partikel schwerer werden und auf Ihre Oberflächen fallen. Sie werden also wahrscheinlich mehr Staub abstauben müssen.

4. Wählen Sie die rechte Fläche

Eine Salzlampe kann auf fast jeder Oberfläche sitzen. Beachten Sie jedoch, dass sich manchmal etwas Schweiß auf ihnen ansammeln kann, da die negativen Ionen Feuchtigkeit in die Luft ziehen, besonders wenn Sie in einem feuchten Klima leben. Dies könnte einen Salzring auf Ihrem Tisch oder auf der Kommode hinterlassen, so dass Sie ihn vielleicht auf einer Oberfläche platzieren möchten, an der Sie bei einem Ring keinen Herzschmerz erleiden, die Lampe auf ein Stück Holz oder einen Teller stellen oder einen solchen kaufen möchten Holzständer (viele von ihnen haben dies).

5. Wählen Sie den richtigen Ort aus

Jeder Raum kann von den reinigenden Effekten einer Salzlampe profitieren, er kann jedoch besonders hilfreich sein in Räumen, in denen viel los ist oder wo Sie sich gerne entspannen möchten, z. B. ein Wohnzimmer, ein Büro / Arbeitszimmer oder ein Schlafzimmer. Abgesehen von den Vorteilen des eigentlichen Salzes, ist das rosa-orangefarbene Glühen definitiv etwas Beruhigendes, vor allem in den kälteren Monaten (ich wohne in Minnesota, wo der Winter nur allzu real ist), was es zu einer großartigen Ergänzung zu einer Leseecke macht oder Schlafzimmer. Stellen Sie sicher, dass Sie es in einem Raum platzieren, in dem Sie tatsächlich viel Zeit verbringen, damit Sie die Vorteile nutzen können.

6. Kaufen Sie die richtige Größe

Lampen sind in vielen Größen erhältlich, abhängig von dem Raum, in dem sie platziert werden. Wenn Sie einen großen Raum reinigen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie eine größere Lampe kaufen oder eine kleinere Lampe neben einen Stuhl stellen oder woanders hin eine lange Zeit verbringen.

7. Ersetzen Sie bei Bedarf die Glühlampen

Das Salz sollte sehr lange dauern, aber Sie müssen möglicherweise die Glühlampe gelegentlich wie eine normale Lampe austauschen.

Haben Sie schon einmal eine Halotherapie versucht? Was haben Sie gedacht?

Bildnachweis: Marriott + Urban Outfitters

Author: thenwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.